Valtra Neue A-Serie – Dein Arbeitstier - 12.06.2017

Valtra’s legendäre A-Serie ist nun in der 4. Generation angelangt und tritt somit in die Fußstapfen der größeren Baureihen N4, T4 und S4. Die neue A4-Serie ist die erste Baureihe, die sowohl im Valtra-Werk in Finnland als auch in Brasilien hergestellt wird. Mit dieser neuen Serie besitzt Valtra ein extrem breites Modellprogramm zwischen 75 und 130 PS und kann so für die individuellen Bedürfnisse eines jeden Kunden den richtigen Traktor bieten.

 

Hier geht's zum ganzen Artikel

Valtra T- und N-Serie – Einführung der SmartTouch Armlehne und fünf neuer Modelle - 09.06.2017

Valtra weitet seine 4. Generation der N- und T-Serie mit der Vorstellung neuer großer Modelle nach oben aus und führt für alle Versu und Direct Modelle die neue Bedienarmlehne Valtra SmartTouch als Standard ein. Die neuen Modelle erfüllen außerdem alle Anforderungen der kommenden EU „Mother Regulation“ Zulassungsbestimmung, die u.a. Geschwindigkeiten bis zu 60 km/h zulässt.

 

Hier geht's zum ganzen Artikel

Trioliet gewinnt EuroTier Innovation Award - 30.09.2016

Trioliet hat mit dem neuen Schneidsystem des automatischen Fütterungssystem Triomatic T40 New Edition den EuroTier Innovation Award 2016 gewonnen. Die unabhängige Jury hat aus 251 Anmeldungen die neuen Kreisschneidemesser als einer der großen Gewinner ausgewählt. Ausschlaggebend waren die Energie-, Arbeits- und Kosteneinsparungen, die mit dem System erzielt werden können. Das neue Schneidsystem schneidet das Futter sehr präzise unter Beibehaltung der Futterstruktur ab. Darüber hinaus verursacht es geringe Energie- und Wartungskosten.

Das Kreisschneidsystem des Triomatics T40 New Edition


 

Hier geht's zum ganzen Artikel

Rottalschau 2016 in Karpfham - 06.09.2016

Oans wia koans

 

Von Freitag 02.09.2016 bis Dienstag den 06.09.2016 öffnete die Rottalschau in Karpfham wieder für zahlreiche Besucher ihre Tore.

Wie auch schon im vorherigem Jahr beteiligte sich die AMP am Valtra-Gemeinschaftsstand mit eigenen Maschinen und unseren Verkaufsberatern.

 

 

 

 

Ebenfalls zu sehen gab es einen Valtra N 154 in roter Flammenoptik mit schwarzem Frontlader.

Der hier gezeigte Schlepper wurde genauso aus dem finnischen Traktorenwerk angeliefert. Jeder Valtra-Kunde hat somit die Möglichkeit seinen eigenen Neu-Schlepper in dieser, oder einen anderen, Optik zu gestalten. 

Valtra-Unlimited macht's möglich.

 

 

 

 

Nachdem es in diesem Jahr wieder heißt: "Nach Karpfham ist vor dem ZLF" würden wir uns freuen Sie dort an unserem Stand (L/01) begrüßen zu dürfen. Auch hier werden wir Ihnen wieder ein weites Produktportfolio der Marke Valtra präsentieren und stehen Ihnen gerne für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

 

KWF - Tagung 2016 in Roding - Rückblick - 13.6.2016

Wälder - Menschen - Märkte - Forstwirtschaft nutzt natürlich

 

Unter diesem Motto fand die diesjährige 17. KWF - Tagung in Roding (Lkr. Cham) statt.

Mit gut 550 Ausstellern aus 25 Ländern begann am Donnerstag dem 9. Juni für insgesamt 4 Ausstellungstage die Veranstaltung.

Auch das Vertriebsteam der AMP war täglich am Valtra-Stand vertreten und freute sich auf zahlreiche interessante Gespräche mit interessierten Forstunternehmern, sowie weiteren Interessenten.

Valtra baut Vertriebs- und Servicenetz in Afrika aus - 25.05.2016

Afrikas Fläche ist ca. 3,5 Mal so groß wie die Europas und ist schon heute Heimat von mehr als einer Milliarde Menschen – und diese Zahl wächst jedes Jahr um 20 Millionen. Valtra trägt seinen Teil zur Mechanisierung der Land­wirtschaft in Afrika bei und hilft so, die wachsende Bevölkerung zu ernähren.


Obwohl die meisten Valtra wahrscheinlich eher mit Finnland und Brasilien in Verbindung bringen, ist es auch schon seit langem eine wichtige Marke in Afrika. Es gab sogar einmal ein Werk in Kibaha, Tansania, welches von 1983 bis 1989 tausende Traktoren für Tansania und weitere Länder in Ostafrika produziert hat. In den letzten Jahren ist Valtra mit 20 % Marktanteil eine der meistverkauften Traktorenmarken im Segment von 176–250 PS.

 

Hier geht's zum ganzen Artikel

Triomatic T40 auf dem Dairy Campus Versuchsbetrieb in Leeuwarden (Niederlande) - 29.04.2016

Mit 550 Milchkühen und 300 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche wird im "Sillicon Valley der Milchindustrie" an neuen Innovationen für die zukünftige Haltung von Milchvieh und der erzeugung von gesunder und sicherer Milch geforscht.

 

Um möglichst genaue Daten erheben zu können ist natürlich auch eine dem entsprechend genaue Futtervorlage notwendig.

Das nationale Fachzentrum für Innovation in der Milchviehhaltung hat sich auch deshalb für die Installation eines T40 Fütterungsroboters von Trioliet entschieden. 

 

 Hier geht's zum ganzen Artikel 

 

 

Neuer Lieferant für Bodenbearbeitungsgeräte und Düngetechnik

Neu in unserem Produktsortiment ist die Firma AKPIL

 

Das 1975 gegründete familiengeführte Unternehmen ergänzt unser Firmensortiment in den Bereichen Bodenbearbeitung mit:

  • Pflügen                         (2-8 Furchig)
  • Scheibeneggen              (2-6 Meter)
  • Saatbeetkombinationen  (2,1 - 6 Meter)
  • Grubber                        (2,2 - 5 Meter)

 

zusätzlich dazu werden wir auch mit Mineraldüngestreuer in den Größen 600 - 1200 Lieter Behältergröße und 10 - 24 Meter Arbeitsbreite, sowie Kleinsamenstreuer mit elektrischem Antrieb beliefert.

 

Bei Interesse und weiteren Fragen melden Sie sich bei Ihrem Verkaufsberater oder rufen Sie an unter +49 (0)8633/50666-15. 

Oder nutzen Sie unser
Kontaktformular!

 

 

Valtra N4-Demotour bei Firma Daxenberger in Almertsham - 14.04.2016

Anlässlich des 20-jährigen Firmenjubiläums der Firma Daxenberger holten wir die diesjährige Valtra N4 Demotour nach Almertsham.

 

Angereist mit einem Showtruck und 6 Valtra-Traktoren konnten sich alle interessierten Besucher von den Vorzügen der neuen N4-Baureihe selbst überzeugen. Natürlich kam dabei der praktische Einsatz auf der Straße nicht zu kurz und so hatte jeder Besucher die Möglichkeit die neue Clever-Kompakt-Kraftvoll-Baureihe selbst zu erfahren.

 

Wir möchten uns bei allen Beteiligten für das gelingen dieser Veranstaltung bedanken und wünschen der Firma Daxenberger für die Zukunft alles Gute.

 

Hier geht's zu den Bildern

 

 

Awarded Again - 30.03.2016

Der Valtra T234 hat den renommierten Red Dot Design Award in der Kategorie Produktdesign gewonnen (Red Dot Award: Product Design 2016). Dieser Award ist eine der angesehensten Design Auszeichnungen weltweit. Über 5200 Produkte aus 57 Ländern haben sich für die diesjährige Verleihung bei der Jury beworben, die aus 41 Design-Fachleuten aus der ganzen Welt besteht.

 

Hier geht's zum ganzen Artikel